10.07.2019
Neuer Aussichtspunkt bei Bo˛í Dar
(DTPA/MT) BOZI DAR (GOTTESGAB): Die Stadt Bo˛í Dar, deutsch: Gottesgab, hat südöstlich der Stadt am roten Wanderweg entlang des Erzgebirgskamms eine neue Aussichtsmöglichkeit geschaffen.
Das acht Meter hohe Gebäude auf einer Höhe von 1099 Metern ähnelt einer hohen Streichholzschachtel. Die silberglänzende Oberfläche soll einerseits den Silberabbau in der Region und andererseits die Sonnenstrahlen widerspiegeln. Die Aussichtsplattform befindet sich 5 Meter über dem Boden. Sie täglich 24 Stunden für Touristen geöffnet. Pilger können ihren Besuch durch das Läuten der installierten Glocke mitteilen. Anschließend dürfen sie ihre Erfahrungen in das Gästebuch eintragen. (Bildquelle: Stadt Bo˛í Dar)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2019 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!