26.03.2018
Straßenbau an Grenze
(DTPA/MT) BAD ELSTER: Am Dienstag (27.03.) erfolgt der feierliche Spatenstich zur Modernisierung der historischen grenzüberschreitenden Straßenverbindung S 306 auf der tschechischen Seite des Grenzübergangs Bad Elster - Hranice. Die Bauarbeiten sind durch den sehr schlechten, nicht mehr regelkonformen Zustand der gesamten Straßenverbindung beidseits der Grenze notwendig geworden. Die Kosten für den gesamten Streckenabschnitt betragen knapp 8 Millionen Euro. Darin enthalten sind neben den Baukosten auch die Aufwendungen für die Planung selbst sowie Kosten für den Grunderwerb sowie Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen. Die Baulänge beträgt insgesamt 3,6 Kilometer.

Copyright © 2018 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!