21.03.2018
Schnellfahrer bei Kontrolle erwischt
(DTPA/MT) HOHNDORF: Gemeinsam mit zwei tschechischen Kollegen aus Chomutov und dem Landratsamt Erzgebirgskreis führten Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Chemnitz am Dienstag in Hohndorf auf der B 174 eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Insgesamt 465 Fahrzeuge passierten während der vierstündigen Kontrolle die Messstelle, wobei 32 Fahrzeugführer die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 50 km/h nicht einhielten.
29 dieser 32 Fahrzeugführer lagen mit ihrer Geschwindigkeitsüberschreitung im Verwarngeldbereich, drei müssen jedoch mit einem Bußgeld sowie einem Eintrag im Fahreignungsregister rechnen. Die höchste Überschreitung lag bei 26 km/h.
Unter anderen gerieten auch fünf tschechische Fahrzeugführer in die Kontrolle. Diese staunten nicht schlecht, als ihnen die begangene Ordnungswidrigkeit dank der tschechischen Kollegen in ihrer Landessprache eröffnet werden konnte.

Copyright © 2018 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!