14.11.2017
Filmabend über Sudetendeutsche
(DTPA/MT) BÄRENSTEIN: Die Vertreibung der Sudetendeutschen wird auch 70 Jahre später noch sehr kontrovers diskutiert. "Generation `N` - Deutschböhme", ein deutsch-tschechisches Filmprojekt, zeigt durch unterschiedliche Perspektiven von Zeitzeugen, dass Grundthemen wie Schutz der Minderheiten, Inklusion und demokratische Entwicklung der Gesellschaft gerade heute aktueller denn je sind. Zu sehen gibt es den Dokumentarfilm, der vier Menschen aus dem ehemaligen Sudetenland porträtiert, am 16. November, 18:30 Uhr im Pavillon der Gemeinsamen Mitte in Bärenstein. Zu dem Filmabend laden das Europe Direct Informationszentrum Erzgebirge und die Gemeinsame Mitte Bärenstein-Weipert ein. Durch Interviews und den Besuch der Heimatorte gelang den Filmemachern eine Dokumentation reich an persönlichen Geschichten, die es sich anzuschauen lohnt. Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei.

Copyright © 2017 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!